admin

Berufsrecht Änderungen der Musterberufsordnung: Novelle stärkt Kooperationen

Im Rahmen des 118. Deutschen Ärztetages vom 12. bis 15. Mai 2015 wurden unter anderem folgende Änderungen der MBO-Ä beschlossen, die voraussichtlich zeitnah in den regionalen Berufsordnungen umgesetzt werden dürften: § 10 Abs. 2 S. 1 MBO Patienten ist auf Verlangen unverzüglich Einsicht in die vollständige, sie betreffende Patientenakte zu gewähren, soweit der Einsichtnahme nicht …

Berufsrecht Änderungen der Musterberufsordnung: Novelle stärkt Kooperationen Weiterlesen »

Regressgefahr für Ärzte – Ein Beispiel aus der Praxis

Der Westdeutsche Rundfunk berichtete zuletzt über einen Fall aus Bergneustadt. Die Hausarztpraxis von Stefanus Paas musste aufgegeben werden, weil die hohen Regressforderungen eine Fortführung nicht mehr zuließen. Auch die aktuellen Gesetzesänderungen werden dies kaum ändern. Dabei hatte Dr. Paas nur das Wohle der Patienten im Blick. Der Therapiefreiheit für Äzte e.V. setzt sich bereits seit …

Regressgefahr für Ärzte – Ein Beispiel aus der Praxis Weiterlesen »

#1 Versorgungsstärkungsgesetz: Förderung unterversorgter Gebiete durch Steuerung der Nachbesetzung von Praxissitzen

Vorsicht bei Arztpraxen in überversorgten Gebieten Das neue Versorgungsstärkungsgesetz kann maßgeblichen Einfluss auf den Wert von Arztpraxen in überversorgten Gebieten haben. Insbesondere besteht die Gefahr, dass die Nachbesetzung des Arztsitzes durch den Zulassungsausschuss abgelehnt wird. Nach dem Versorgungsstärkungsgesetz sollen nun die Zulassungsausschüsse Nachbesetzungsanträge ablehnen – und damit Arztsitze – aufkaufen, wenn eine Nachbesetzung aus Versorgungsgründen …

#1 Versorgungsstärkungsgesetz: Förderung unterversorgter Gebiete durch Steuerung der Nachbesetzung von Praxissitzen Weiterlesen »

Regressgefahr bei Aut-Idem besteht immer wieder

Die Krankenkassen versuchen immer wieder mit subtilen Methoden, den Arzt dazu zu bewegen, kein Aut-Idem Kreuz zu machen und dem Apotheker die Auswahl des Medikamentes zu überlassen. Somit gibt der Arzt seine Therapiefreiheit unfreiwillig ab. So berichtete die Ärzte Zeitung kürzlich, dass für den Sparerfolg das gesetzliche Substitutionsgebot verantwortlich wäre, das die Apotheker verpflichtet, nur …

Regressgefahr bei Aut-Idem besteht immer wieder Weiterlesen »

Was bringt das neue Versorgungsstärkungsgesetz für Ärzte?

Neben der Einführung der Terminservicestellen und dem Recht auf Zweitmeinung für Patienten, versucht der Gesetzgeber wiederum durch einige Maßnahmen unseren Arztberuf zu verbessern. Vor allem hinsichtlich der Ausgestaltung unseres Arztberufes wurden einige Lockerungen bzw. Präzisierungen aufgeführt. Wir löten gerade das neue Gesetz aus und wollen für Sie die einzelnen Novellierungen in der kommenden Zeit praxisnah …

Was bringt das neue Versorgungsstärkungsgesetz für Ärzte? Weiterlesen »

Strukturvertrag der KNVO über die Versorgung mit Blutzuckerteststreifen

Die KV Nordrhein hat mit Wirkung zum 1. Juni 2014 mit der AOK Rheinland/ Hamburg einen Strukturvertrag gemäß § 73 a SGB V über die wirtschaftliche Versorgung mit Blutzuckerteststreifen abgeschlossen. In der Präambel des Vertrages wird ausgeführt, dass die Parteien “eine wirtschaftliche und qualitätsgesicherte Versorgung der Diabetiker mit Blutzuckertestgeräten und -teststreifen” anstreben. “Verordnungen finden auf …

Strukturvertrag der KNVO über die Versorgung mit Blutzuckerteststreifen Weiterlesen »

Scroll to Top